Sign in with Google+ Subscribe on YouTube Upload to Vimeo

Strom am Körper

Wer hat damit schon Erfahrung?

Schon mal was von EMS oder Tens gehört? In meiner Welt der Physiotherapie ist es ein bekannter Begriff. Der ein oder andere Sportler kennt diesen Begriff. Im Weltall wird EMS regelmäßig angewendet, wir leben auf der Erde und benötigen es nicht täglich.
EMS heißt Elektro-Muskuläre-Stimulation, also über Strom werden unsere Muskeln Stimuliert. Was bringt das wenn ich über Elektroden die ich mir auf meinen Körper klebe meine Muskeln zucken lasse?
Compex Es bringt sehr viel. Die Muskeln werden trainiert ohne das mein Herz-Kreislaufsystem belastet wird, dabei erfährt meine Muskulatur einen Reiz der so groß ist, dass sich Muskeln aufbauen, die Gelenke dabei geschont bleiben. Die Liste der Vorteile ist noch weit aus länger, das kann sich jeder bei den unterschiedlichen Herstellern der Geräte durchlesen.Was hat mich an dem EMS-Gerät so fasziniert und was habe ich dabei gemerkt? Technik ist für mich sehr spannend, durch mein Hintergrundwissen als Physiotherapeut setz ich die Elektrotherapie bei meinen Patienten häufiger an. Doch wie kann ich als Freizeitsportler davon profitieren? Ein Freund gab mir ein Gerät in die Hand und sagte; „Hier teste das mal“. Der erste Eindruck war sehr angenehm. Tolle Verpackung, schlichtes Aussehen, die Bedienung war sehr übersichtlich und erklärte sich fast von selbst. Wie ist also die Bedienung? Die Elektroden klebte ich mir auf die Haut, Kabel dran, ins Gerät gesteckt und fertig, sehr einfach. In meiner Praxis ist das deutlich komplizierter. Ich habe vier Programme für mich über 6 Wochen getestet. Das erste war für die Brustmuskulatur - Hypertrophie (Muskelwachstum) - für den Bauch - Definition, für die Beine (Oberschenkel Vorderseite) Kraftausdauer und zwei Mal gönnte ich mir Schmerzreduktion für den Rücken. Für die Brustmuskulatur nahm ich mir 3x in der Woche 28 Minuten Zeit um das Programm wirken zu lassen, einmal machte ich davor 3 Sätze Liegestütze. An Tag Null maß ich meinen Brustumfang (102 cm) nach den 6 Wochen war der Umfang 107 cm, also eine Steigerung von 5 cm, weiters konnte ich meine Liegestütze deutlich leichter ausführen und steigerte mich von drei Mal 40 Liegestütze auf 50 Liegestütze. Bei dem Bauchprogramm nahm ich mir 2x in der Woche 31 Minuten Zeit. Als Referenz nahm ich ein kleines Bauchtraining vor weg um festzustellen wie schnell ich mich steigern würde und was für Auswirkungen das Training auf meine Bauch machen würde.
Compex Elektroden Nach den 6 Wochen stellte ich fest, das meine Bauchspannung deutlich stärker geworden ist, der Bauch deutlich besser definiert war (leider vergessen Fotos zu machen) und ich meine Anspannungszeit bei der Referenz Übung von 20 Sekunden auf 45 gesteigert hatte. Ein sehr erstaunliches Ergebnis. Bei den Beinen wollte ich die Kraft und die Ausdauer verbessern, da ich beim Laufen und Radfahren hin und wieder merkte, dass meine Beine schwer wurden. Das Kraftausdauerprogramm benutze ich 2 Mal in der Woche für 33 Minuten. Der Umfang der Beinmuskulatur blieb fast gleich, ein halber cm kam dazu. Was ich merkte, dass ich meine 6 km Runde deutlich leichter lief, und beim Radfahren sich meine Oberschenkel erst nach 15 Minuten meldeten, anstatt schon nach 7 Minuten. Das finde ich sehr spannend. Es gab 2 Ausnahmen, da wollte ich wissen ob das Schmerzreduktionsprogramm seine Arbeit gut macht. Bei zwei Krafttrainingseinheiten hatte ich wohl etwas zu viel gemacht und merkte am nächsten Tag meinen Rücken. Eine tolle Gelegenheit um herauszufinden wie sich das Gerät da machen würde. Das Programm Analgesie dauerte 20 Minuten, nach den 20 Minuten waren die Beschwerden verschwunden. Ich beobachtete es den ganzen Tag, doch die Beschwerden blieben weg. Das hat mir sehr gut gefallen, da ich schnell auf Beschwerden reagieren konnte ohne irgendwohin zu gehen. Mein Fazit. Das Compex Mi Sport ist eine geniale Ergänzung für den Sport, das Alltagsleben und bei der Reduktion von Beschwerden. Das Gerät ist mit einem Sensor ausgestattet der es ermöglicht immer im passenden Stimulationsbereich zu bleiben, da dieser die Stärke des Stromes misst. Die Bedienung ist sehr leicht und gut verständlich. Leider konnte ich nur ein paar Programme bis jetzt intensiv Test, die Anwendungsvielfallt ist enorm und wird mich bestimmt über die nächsten Jahre noch weiter beschäftigen. Das Compex Gerät sollte nicht mit im Handel bekannten Elektrotherapiegeräten verglichen werden, da diese nicht an die Anwendungsvielfalt anknüpfen können. Die Investition in dieses Gerät hat sich für mich gelohnt, meine Kunden und Patienten kommen nun häufiger in den Genus von Elektrotherapie. Elektrotherapie ist nicht gleich Elektrotherapie. Wer Möglichkeiten finden möchte um sein Leben auf der Überholspur der Leistungs- und Erholungsfähigkeit zu bringen, hat mit dem Compex ein sehr gutes Gerät in seinen Händen.

Danke für die Unterstützung.

hier die Seite von Scharpenberg, das Original zum weiter lesen.

http://www.scharpenberg.com/aktuelles/erfolgsgeschichten/elektroden-am-koerper.html
Comments

Strom im Körper, Kabellos-Wireless Teil 2

Eine Effekt der schon seit Jahren bekannt ist, der nur zu wenig genutzt wird. Stromschläge in der richtigen stärke und Einstellung helfen dem Körper stärker zu werden, mehr Kraft aufzubauen, sich zu entspannen oder auch gestörten Muskeln zu aktivieren und so das Bewegungsystem zu verbessern.
Durch meine Aktion eine Liegestütze mehr, bin ich an einem Punkt angekommen, der das Training schon etwas schwer macht, und dabei kam mir das Compex Wireless wie gerufen. Hier nun das Video dazu.
Wie es mit einem Liegestütze Training weiter geht erfährst du in den anderen Videos.

Der Hersteller: Compex
In Rostock erhältlich bei: Scharpenberg
Weltweit erhältlich bei: Amazon

du willst mehr erfahren, schau dich auf der Seite von Aloha Vitalis um, du hast eine Frage an Coach Andy, schick ihm eine Nachricht.

Facebook

bleib aktiv, bleib in Bewegung
Dein Coach Andy

Strom im Körper, Kabellos-Wireless Teil 1

Eine Effekt der schon seit Jahren bekannt ist, der nur zu wenig genutzt wird. Stromschläge in der richtigen stärke und Einstellung helfen dem Körper stärker zu werden, mehr Kraft aufzubauen, sich zu entspannen oder auch gestörten Muskeln zu aktivieren und so das Bewegungsystem zu verbessern.
Durch meine Aktion eine Liegestütze mehr, bin ich an einem Punkt angekommen, der das Training schon etwas schwer macht, und dabei kam mir das Compex Wireless wie gerufen. Hier nun das Video dazu.
Wie es mit einem Liegestütze Training weiter geht erfährst du in den anderen Videos.

Der Hersteller: Compex
In Rostock erhältlich bei: Scharpenberg
Weltweit erhältlich bei: Amazon

du willst mehr erfahren, schau dich auf der Seite von Aloha Vitalis um, du hast eine Frage an Coach Andy, schick ihm eine Nachricht.

Facebook

bleib aktiv, bleib in Bewegung
Dein Coach Andy